RPG

Spiele bei IDC/Games


Ein Rollenspiel (RPG, steht für Role-Playing Game) ist ein Spiel, bei dem, wie der Name schon sagt, ein oder mehrere Spieler eine bestimmte Rolle, Aufgabe oder Persönlichkeit haben. Wenn eine Person die Rolle X spielt, bedeutet das, dass sie eine Rolle spielt, die sie normalerweise nicht spielt. In einem Rollenspiel übernehmen die Spieler die Rolle von Charakteren, die dann die Geschichte oder Handlung beeinflussen, indem sie ihre Dialoge interpretieren und ihre Handlungen beschreiben. Im "klassischen" Rollenspiel gibt es kein Drehbuch, da die Entwicklung der Geschichte vollständig den Entscheidungen der Spieler unterliegt. Aus diesem Grund sind Fantasie, Originalität und Einfallsreichtum für die richtige Entwicklung dieser dramaturgischen Form von großer Bedeutung. Die online Rollenspiele dagegen folgt einem Skript, das den Spieler durch das ganze Spiel führt. Der Hauptunterschied zwischen Rollenspielen und anderen Spielen besteht darin, dass jeder Spieler einen einzigartigen und von den anderen zu unterscheidenden Charakter spielt, mit unterschiedlicher Persönlichkeit und Eigenschaften, je nachdem, welchen Charakter der Spieler erschaffen möchte. Das Grundkonzept besteht darin, dass die Spieler ein gemeinsames Ziel verfolgen und miteinander kooperieren müssen (obwohl diese Regel manchmal nicht eingehalten wird), dabei können die Charaktere komplementär sein; einige zeichnen sich durch körperliche Fähigkeiten und Fertigkeiten aus, andere durch intellektuelle oder soziale Fähigkeiten, und, wenn es das Thema des Spiels erlaubt, können Spieler auch über mystische Fähigkeiten (Magie, Wunder, etc.) verfügen. Alle diese Funktionen werden auf einem Steckbrief angezeigt, der je nach Spielsystem variiert. Natürlich darfst du die IDC/Games Rollenspiele nicht verpassen und wir hoffen dir gefällt das, was wir dir vorschlagen.