Chronik des Matches zwischen VirtuE und x6tence

30/11/2018 - 12:00
IDC/Games User

Mjölnir

VIvsX6.jpg

Im dritten Spiel der Zula Europe Pro League begegneten sich das polnische Team VirtuE, die sich in den Qualifikationsturnieren als erstes für die Pro League qualifizierten, und die Aliens des spanischen Teams, x6tence.

Die ausgewählten Karten waren die Alte Stadt und China.

Auf der ersten Karte zeigten die polnischen Spieler ein hohes Niveau und gewannen gegen das spanische Team mit einem Ergebnis von 10 zu 3. MVP dieses Matches war b07a, der durch seine gezielten Kills zum Schlüsselspieler für den Sieg wurde und mit einem KDA von 2.37 (15/8/4) vom Feld ging. Das Team der x6tence hatte einen schlechten Lauf in ihrer Verteidigung und kassierte 6 Runden. Nach 3 vergeblichen Angriffen, die von VirtuE hervorragend verteidigt wurden, war letzteren der Sieg sicher.

Auf der zweiten Karte konnten wir eine völlig umgekehrte Situation erleben. Das Team x6tence, das mit einem Angriff begann, siegte gegen das polnische Team mit einem 10 zu 3. MVP war hier hunteR, mit einem KDA von 2.5 (13/8/7). x6tence konnten 7 Runden in ihrer Angriffsrunde für sich entscheiden, was die polnischen Spieler in eine ziemlich heikle Situation brachte. Sie konnten gegen die hervorragende Verteidigung von x6tence ausrichten, die nur eine Runde einbüßten bevor ihnen der Sieg sicher war.

Das Endergebnis von 1 zu 1 brachte jedem Team 1 Punkt in der Klassifikation der Zula Europe Pro League.

Statistiken:

Virtuecontrax6.jpg


Positive Bewertungen

Negative Bewertungen


Schreibe deinen Kommentar:

Hat es dir gefallen?