Zula ESL Major League - Chronik - Woche 2

2019-02-15-15-00
IDC/Games User

Mjölnir


cro_week2.png

Die Zula Major League, bei der die teilnehmenden Teams um einen Platz für die Qualifikationsturniere zur ZWC 2019 spielen und damit die Chance haben, bei der Zula Weltmeisterschaft 2019 im Mai in Istanbul, ist schon in der zweiten Woche! Die Spiele der zweiten Woche waren sehr aufregend. Die Profispieler zeigten uns ihr großes Potential und lieferten uns eine wirklich großartige Show.

SERPENT vs INFLAME ESPORTS

Das erste Spiel wurde zwischen SerpenT und inFLAME in China ausgetragen. inFLAME legte in ihrer Angriffsphase einen flotten Start hin und gewannen tatsächlich auch 5 Runden am Stück. Alle Augen waren auf das Scharfschützenduell zwischen AladynZ und 4193726 gerichtet, das der polnische Spieler schon oft gewonnen hatte. MattDC konnte die Siegesserie der Gegner schließlich beenden und eine Runde für sein Team gewinnen. Die Freude war jedoch nur von kurzer Dauer, denn die nächste Runden dauerte weniger als 1 Minute. Beim Rollenwechsel führte inFLAME Esports mi einem Ergebnis von 8-1, angeführt durch ihren Captain merkan- mit einem fantastischen KDA von (15/1/1). Das Spiel endete in einem 1-10 für InFLAME, die dadurch ihr erstes Spiel gewinnen konnten.

Die zweite Karte war die Alte Stadt, wo das Spiel ziemlich ähnlich ablief. In der Eröffnungsrunde konnte UNFAKE von inFLAME Esports mit 4 Kills diese fúr sein Team entscheiden. Die nächsten 4 Runden führten die Teamkämpfe zu 2v2-Situationen, die immer von inFLAME gewonnen wurden. Diese legten die Bombe und zwangen den Gegner dadurch zu schnellerem Handeln, um die Feinde zu töten und die Bombe rechtzeitig zu entschärfen. Erst zum Schluss konnte SerpenT durch einen Strike von AladynZ, der es schaffte 4 seiner Gegner auszuschalten, einen Sieg davontragen. InFLAME verloren ihren Fokus jedoch nicht und gewannen das Match wie schon im vorherigen mit einem 10-1. Sie erhalten dadurch die ersten Punkte in dieser Liga.

X6TENCE vs PRIDE

Das zweite Match des Tages spielte X6tence gegen PRIDE. X6tence starteten mit einem Vorstoß auf Ebene B und gewannen die Runde deutlich mit 5 noch lebenden Spielern. In der zweiten Runde gingen beide Teams etwas vom Gas, wahrscheinlich warteten sie auf die Kills der Scharfschützen, um sich die Punkte zu holen.

Wieder ein langsames Angehen beider Teams. X6tence versucht es diesmal über Ebene A, keine gute Idee. PRIDE verteidigte stark und legten ein Comeback hin. Beide Teams kämpften stark, doch am Ende holte sich PRIDE mit einem 5 - 10 den Sieg. Spieler des Matches war luxon1337 mit einem fantastischen KDA (18/5/2).

PRIDE zeigte tolle Teamarbeit auf der zweiten Karte und legte eine Siegesserie von 4 - 0 hin. X6tence unterbrach diese Siegesserie durch Psycho-Spielchen des Spielers Katu, diese halfen dem Team jedoch nicht viel, um die Karte für sich zu entscheiden. PRIDE beließ es nicht nur bei der Verteidigung und beendete das Spiel bei der ersten Möglichkeit mit einem 8 - 1. PRIDE zeigten ihre Stärke in der zweiten Hälfte des Spiels und gewannen dieses mit einem Ergebnis von 10 - 3. Spieler des Matches war Avvi mit 15 Kills.

IZAKO BOARS vs SERPENT

Das dritte Spiel des Tages wurde zwischen SerpenT und Izako Boars ausgetragen. Die erste Begegnung fand in China statt. Die Konfrontation glich eher einem Wildschwein, der eine Schlange verspeist. Das Spiel endete in einem vernichtenden Ergebnis von 10 - 0. Der Spieler des Matches war baddyG mit einem KDA von 10.50 (20/2/1).

Die zweite Karte des Matches war der Hochzeitssaal. Auf dieser Karte verloren Izako Boars zwei Runden, konnten das Spiel in ihrer Verteidigungsphase aber mit einem 10 - 2 beenden. Sie gewinnen damit zum 4ten mal in der Reihe in dieser Liga ( 4 - 0 ). Spieler des Matches war wieder baddyG mit einem KDA von 4.50 (15/4/3).

week2groupa.jpg

MY REVENGE E.V. vs VENTURE ESPORTS

Das erste Match des Tages wurde in der Alten Stadt gespielt. Es begann mit einer Siegesserie von 4 Runden für MyRevenge, die aber durch die neuen Spieler bei Venture SeT`kio und Vn|SulFuRe gestoppt wurde, die durch großartige Kills zwei Runden für ihr Team gewinnen konnten. Venture holte den Rundenrückstand langsam auf, bis reaLBERGG von MyRevenge ihnen durch 4 Kills in einer Runde einen Dämpfer verpasste. Das europäische Team, angeführt vom zuletzt genannten deutschen Spieler, konnte die nächsten 4 Runden für sich entscheiden und gewann die Karte mit einem 10-6.

Zweite Karte war der Hochzeitssaal. Obwohl Venture die erste Runde gewinnen konnte, besiegelte Lightus von MyRevenge das Match Dank seiner Scharfschützenskills und guter Kommunikation mit einem ACE. Die Teams gewannen dann jeweils im Wechsel die Runden bis zum Rollenwechsel  (6-3 für MyRevenge). Von da an liefen die Runden schnell ab. EternaLLL’s Team konnte 3 Runden gewinnen (6 in der Reihe, in denen wir auch Zusammenstöße zwischen reaLBERGG und EternaLLL erleben durften. Venture versuchte die Siegesserie zu durchbrechen, aber es war leider schon zu spät und das Match endete mit einem 10-5 für MyRevenge.

VIRTUE vs FOR THE WIN ESPORTS

Zweites Spiel des Tages war wahrscheinlich das beste Spiel der Woche. Virtue, die Underdogs holten sich den gesamten Sieg gegen ForTheWin auf beiden Karten.
Die erste Karte war der Hochzeitssaal. Die Aktionen waren vorwiegend auf die Scharfschützen fokussiert. Torriz von Virtue konnte sogar ein ACE hinlegen, und das schon in der dritten Runde. P1xa1337 schaffte 4 Kills in der nächsten und führte sein Team dadurch zu einem leichten Vorteil von 3 Runden (4-1). Unbreak schaltete die Punkte wieder frei und versuchte das Team durch seine hervorragenden Kills anzuführen. ForTheWin entwickelte seine Strategie während des Matches weiter und versuchte die Schritte und Positionen des Gegners vorherzusehen. Sie konnten ausgleichen und lagen am Ende sogar mit einer Runde vorne (5-6). Virtue hatte keine Angst und holte den Gegner Runde um Runde wieder auf (9-8). Die letzte konnte durch einen perfekten Vorstoß auf Ebene B und hervorragender Verteidigungsarbeit gewonnen werden. Das erste Match endete 10-8 für Virtue.

Das zweite Match war dem ersten ziemlich ähnlich. Das Ergebnis war während des ganzen Matches sehr knapp. Auf der einen Seite stand Unbreak wie ein Turm und ließ niemanden zur Ebene A durch; auf der anderen Seite versuchte torriz sein Glück in seiner neuen Rolle als Haupt-Scharfschütze und erreichte den Rollenwechsel mit 10/5 (bester KD beider Teams). Er half seinem Team, sich gegen seinen Ex-Teamkollegen durchzusetzen. Sie lagen 8-6 zurück und verteidigten ihre Seite bis aufs Blut, holten 4 Runden nacheinander und beendeten das Spiel mit einem Ergebnis von 10 – 8.

Clasification_GROUPBweek2.jpg

Der MVP der Woche war baddyG, der durch seine hervorragenden Spielzüge und Einsatz sein Team zum Sieg geführt hat (von den Fans auf Twitter gewählt):

MVP%20WEEK%202.jpg

Unten findet ihr den Spielplan für die nächste Woche:

week3foro.jpg


Positive Bewertungen

Negative Bewertungen


Schreibe deinen Kommentar:

Hat es dir gefallen?