Zula Europe Pro League Chronik Woche 2

2018-12-07-15-00
IDC/Games User

Mjölnir


cronicasemana2.jpg

Alle Spiele der zweiten Woche der Zula Europe Pro League sind gespielt. Wir hatten jede Menge Spaß mit einer hervorragenden Show in jedem der Matches. Die Begegnungen fallen immer knapper aus, denn es geht mittlerweile um sehr viel.

Die Matches dieser Woche sind wie folgt gelistet und ihr findet auch eine kleine Zusammenfassung zu jedem davon: 

- VirtuE vs PACT Recap
- PENTA Sports vs Pompa Team Recap
- x6tence vs Fenix Community Esports Recap
- Izako Boars vs. Pact Recap

Im ersten Match zwischen VirtuE und PACT, konnten wir sehen, wie die Spieler von PACT die Initiative ergriffen und sich um ihre aktuelle Situation Gedanken gemacht haben, um den ersten Sieg bei der Zula Europe Pro League einfahren zu können. Auf der ersten Karte konnte PACT mit einem Ergebnis von 10 zu 5 gewinnen und gaben den VirtuE-Spielern keine Chance. In den Angriffsrunden konnte VirtuE nur 2 Punkte erreichen, die für die folgenden PACT Angriffe nicht ausreichend waren. Im Hochzeitssaal konnte PACT 6 Runden im Angriff für sich entscheiden und stelle sich damit eine vorteilhafte Position für den Verteidigungsturnus. VirtuE's Angriffszeit war nicht effektiv genug, und so gelang PACT der Sieg. In dieser Begegnung konnte VirtuE den PACT Spielern nicht das Wasser reichen und zeigten ihre Ambitionen, sich an die Spitze der Tabelle der Zula Europe Pro League zu stellen.

Das zweite Match fand zwischen PENTA Sports und dem Pompa Team statt. In der Hochzeitshalle überraschten die Spieler von PENTA Sports mit Angriffstaktiken, die wir normalerweise so in dem Saal nicht sehen, ein Schlüsselpunkt für den Sieg. In der Angriffsrunde konnte PENTA Sports sich 6 Punkte holen und verlor 3. Im Gegenzug konnte das Pompa Team nicht viel in ihrer Angriffsrunde ausrichten, um der Niederlage auf der ersten Karte zu entgehen. Im Flüchtlingscamp konnte das Pompa Team den Angriffen von PENTA Sports nichts entgegensetzen und gewannen nur drei der Runden für sich. Der Verteidigungsturnus endete mit dem Ergebnis6 zu 3 für PENTA. Auf der anderen Seite verlor PENTA Sports nur 4 Runden in ihrem Verteidigungsturnus und gingen mit einem 10 zu 7 Sieg vom Platz.

Das dritte Spiel der zweiten Woche der Zula Europe Pro League war ein Derby der zwei spanischen Teams, x6tence und Fenix Community Esports. In China lieferten beide Teams eine tolle Performance sowohl in Angriffen als auch in der Verteidigung und mussten so in die Verlängerung gehen, um den Gewinner zu bestimmen. In ihrer Verteidigungsphase verloren x6tence 5 Runden und beim Rollenwechsel beobachteten wir dieselbe Situation, nur spiegelverkehrt: Fenix verloren 5 Runden. In der ersten Hälfte der Verlängerung gewann x6 2 von 3 Runden und brauchten in der zweiten Hälfte nur noch 2 mehr, um mit einem Ergebnis von 13 zu 11 als Sieger vom Platz zu gehen. In der Favela startete x6tence als Angriffsteam und konnte 7 Angriffsrunden für sich entscheiden. In ihrer Verteidigungsphase gaben sie nicht eine Runde ab und gewannen mit einem Ergebnis von 10 - 2. 

Im letzten Match dieser Woche standen sich die Izako Boars und PRIDE gegenüber. In der Favela konnten die Adler die Angriffe der Izako Boars in 4 Runden erfolgreich verteidigen, verloren aber 5 davon. Beim Rollenwechsel zeigten die Izako Boars eine großartige Verteidigungstaktit und verloren nur 2 Runden. Sie holten sich den Sieg mit einem Ergebnis von 10 - 6. In der Alten Stadt konnten PRIDE 4 Runden in ihrer Angriffsphase für sich entscheiden, diese reichten aber nicht aus, um die folgenden Angriffe der Izako Boars zu stoppen, die mit einem 10 - 6 den Sieg nach Hause holten.

Der MVP der zweiten Woche war ERMAC. Dank seiner vorzüglichen Spielzüge war er der Schlüssel zum Sieg für sein Team.

MVP%20Week%202%20ERMAC.jpg

Das Zula Europe Pro League Ranking wird zur Zeit von den Izako Boars und PENTA Sports angeführt:

CLASIFICACI%C3%93Nweek2day2.jpg

Viel Spaß mit dieser großartigen Show in der nächsten Woche:

week3calendario.jpg


Positive Bewertungen

Negative Bewertungen


Schreibe deinen Kommentar:

Hat es dir gefallen?