Zula Europe Pro League Chronik Woche 7

25/01/2019 - 13:00
IDC/Games User

Mjölnir


Croweek7.jpg

Die 7. Woche der Zula Europe Pro League hinterlässt uns hervorragende Matches mit beeindruckenden Spielzügen der Profi Spieler.


Das erste Spiel der letzten Woche der Zula Europe Pro League fand zwischen den Izako Boars und For The Win statt. In der Favela konnten wir sehr gute Verteidigungsleistungen sehen. For The Win, die als erstes in die Verteidigungsrunde starteten, konnten den Rollenwechsel mit einem fantastischen Ergebnis von 7:2 zu ihrem Vorteil angehen. Izako Boars lieferten in ihrer Verteidigungsrunde jedoch eine noch bessere Leistung ab und beendeten das Spiel mit einem 10:8. In der Alten Stadt war das Spiel nicht mehr so ausgeglichen. Izako Boars gewannen 7 der 9 Runden ihrer Verteidigungsphase. For The Win konnte auf der anderen Seite die Angriffe der Wildschweine nicht verteidigen und letztere beendeten das Match mit einem Ergebnis von 10:4.

Das zweite Spiel der letzten Woche der Zula Europe Pro League fand zwischen VirtuE und myRevenge e.V. statt. Auf beiden Karten lieferte VirtuE eine nahezu perfekte Leistung ab und beendete das Spiel mit einem Ergebnis von 10:1 zu ihrem Vorteil. Die Spieler von myRevenge konnten den polnischen Spielern nichts entgegensetzen. Der MVP beider Matches war YellowFlesh mit einem KDA von 3.20 (16/5/0) in der Alten Stadt und 4.33 (13/3/0) im Hochzeitssaal.

Das dritte Match der Woche hätte zwischen PRIDE und ACTINA PACT stattfinden sollen, doch die polnischen Adler traten nicht an und somit ging der Sieg an ACTINA PACT.

Das letzte Spiel der Zula Europe Pro League fand zwischen Pompa Team und x6tence statt. In China starteten x6tence als Verteidigungsteam und mussten 5 der 9 Runden einstecken. Sie erreichten den Rollenwechsel mit einem Ergebnis von 5:4 zu ihrem Nachteil. In ihrer Angriffsrunde hatten die Aliens keine Gnade und siegten mit einem 10:6. In der Alten Stadt starteten x6tence mit ihrer Angriffsphase und konnten den Rollenwechsel mit einem Ergebnis von 5:4 zu ihrem Vorteil nutzen. Pompa Team konnte dem in ihrer Angriffsrunde nichts mehr entgegensetzen und somit endete das Match mit einem Ergebnis von 10:7.

Der MVP der Liga war ERMAC. Dank seiner hervorragenden Spielzüge war er der Schlüssel zum Sieg für sein Team:

MVP.jpg

Herzlichen Glückwunsch an Izako Boars, die die Zula Europe Pro League als Sieger verlassen:

Champions.jpg

Zula Europe Pro League Ranking:

CLASIFICACI%C3%93Nweek7endforo.jpg

 


Positive Bewertungen

Negative Bewertungen


Schreibe deinen Kommentar:

Hat es dir gefallen?